[Home] [Impressum] [Sitemap] [Urlaubsziele] [Städtereisen] [Reiseberichte] [Reiseversicherungen] [Erlebnisse]

 

 Urlaub im Tessin

Der italienischsprachige Kanton Tessin zählt zu den reizvollsten Regionen der Schweiz. Zu den reizvollsten Anziehungspunkten des Tessins gehören das angenehme mediterrane Klima, die Erholungsgebiete der großen Seen Lago Maggiore und Lago di Lugano sowie die charmanten kleinen Dörfer, die sich ihr traditionelles Flair bewahrt haben. Immobilien im Tessin sind zwar recht teuer, aber einen Besuch ist die wunderschöne Urlaubsregion dennoch wert.

Sehenswertes am Lago Maggiore
Nördlich am Lago Maggiore liegt mit Locarno der wärmste Ort der Schweiz. Urlauber erleben hier die typische Flora des sonnigen Südens mit Zitronenbäumen und Palmen. Die heißen, regenarmen Sommer sind ideal für ausgiebige Ausflüge, um die Schönheit der Region zu erkunden. Wie überall im Tessin vereinen sich auch hier kulturelle Angebote mit Aktivitäten. Die wichtigste Sehenswürdigkeit des Ortes ist die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso oberhalb der Stadt. Inspiriert durch eine Marienerscheinung eines Franziskanerbruders entstand Ende des 15. Jahrhunderts die erste Kapelle auf dem Hügel, der später weitere Kapellen und ein Kloster folgten. Die hübsche Kirche ist nicht nur wegen ihrer eindrucksvollen Lage, sondern auch ihrer reizvollen Ausstattung berühmt. Die Fassade erstrahlt im Stil der Neorenaissance und im Innern warten faszinierende Fresken, Votivtafeln und ein Madonnenbildnis. Im archäologischen und Stadt-Museum erfahren Besucher alles Wissenswerte über die Vergangenheit des Lago Maggiore. Die Sammlungen präsentieren zahlreiche Funde von der Bronzezeit bis zum Mittelalter wie Vasen, Gläser und Porzellangegenstände. Ein markanter Blickfang ist die Ruine des Castello Visconteo aus dem 12. Jahrhundert. Auch im Kurort Ascona warten Sehenswürdigkeiten wie die Kirche Santa Maria della Misericordia mit ihrem wertvollen Freskenzyklus und die Schlossruine San Materno. Ein Höhepunkt im Sommer ist das jährliche Musikfestival JazzAscona. Die knapp zweiwöchige Veranstaltung bringt den Flair von New Orleans ins sonnige Tessin mit rund 200 Konzerten internationaler Jazzkünstler. In Ascona ist es ein besonderes Erlebnis im Luxushotel Castello del Sole zu übernachten.

Sehenswertes am Lago di Lugano
Lugano ist die größte Stadt innerhalb des Tessins und präsentiert daher eine Fülle an lohnenswerten Zielen. Der historische Stadtkern strahlt typisch italienisches Flair aus. Ergänzend zu den vielen Sehenswürdigkeiten besticht diese Gegend durch die Pflanzenvielfalt. Das Stadtbild prägen vor allem die blühenden Parks, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen. Im Park San Grato erleben Besucher vor allem Azaleen und Rhododendren, der Park der Olivenbäume versetzt Spaziergänger direkt in die Toskana und der Belvedere-Garten vermischt Blumenpracht aus Kamelien, Oleander, Rosen und Magnolien mit kunstvollen Skulpturen. Die grüne Oase der Stadt ist der Parco Civico. Ihn kennzeichnet nicht nur seine exotische, subtropische Flora, sondern auch die Villa Ciani. In dem schmuckvollen Bau aus dem 19. Jahrhundert liegt heute ein Museum zur historischen Entwicklung Tessins. Ein weiteres bedeutendes Bauwerk ist die Kathedrale San Lorenzo. Sie wurde im 9. Jahrhundert im romanischen Stil erbaut und später in gotischer Architektur erweitert. Das Interieur bietet wunderbar Gemälde und Figurenkunstwerke. Lugano beheimatet auch mehrere Kunstmuseen, die sich besonders den Malereien des 19. und 20. Jahrhunderts widmen.

Sport und Freizeit im Tessin
Dank der beiden großen Seen ist das Tessin ein Paradies für Wassersportfreunde. Segeln, Surfen und Ruder stehen hier ebenso auf dem Programm wie Wasserski und Tauchexpeditionen. Für kältere Monate gibt eine Reihe von Alternativen im Tessin mit Hallenbädern und geheizten Freiluftbädern. Viele dieser Schwimmbadanlagen locken zudem mit ausgedehnten Wellnesslandschaften und Spa-Behandlungen. Die herrlichen Landschaften der Region sind ein Mekka für Wanderer. Sowohl rund um die Seen als auch in den alpinen Gebieten gibt es zahlreiche gemütliche und anspruchsvollere Pfade, vorbei an hübschen Bergdörfern, dichten Nadelwäldern und interessanten Lehrpfaden zur Flora und Fauna im Tessin.