Trauminsel Gran Canaria

Jedes Jahr wieder geht es an die Urlaubsplanung. Wohin soll es dieses Jahr gehen? Dieses Jahr soll es in den Süden gehen, da wo es schön warm ist. Da der diesjährige Jahresurlaub schon recht früh stattfindet, sollte es ein Ziel sein, wo es auch schon im April sommerlich warm ist.

Da waren die Kanaren das erste Ziel. Dann mussten wir nur noch entscheiden, auf welcher Insel wir unseren Urlaub verbringen wollten. Sollte es Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote oder vielleicht Gran Canaria sein? Nachdem wir ein paar Angebote verglichen hatten, entschieden wir uns für ein Dieses Hotel befand sich in Las Burras in San Agustin. Das Hotel war einfach spitzen mäßig. Der Strand war traumhaft. Das Wetter einmalig. Die ersten Tage unseres Urlaubes verbrachten wir nur am weitläufigen Strand und im Hotel. Entspannung und Erholung pur.

Aber dann wollten wir schon die wunderschöne Insel erkunden. Wir nahmen uns einen Mietwagen und besuchten die schönsten Orte der kanarischen Insel. Wir besuchten den Ort Puerto de Mogan, die Dünen von Maspalomas und den Palmen -und Tierpark Palmito Park. Für die Erkundung der gesamten Insel, benötigten wir 2 Tage. Es war wunderschön, die Eindrücke einmalig.

Die zwei Wochen auf der Urlaubsinsel in diesem wunderbaren Hotel, vergingen leider viel zu schnell. Aber wir erholten uns gut und waren uns ganz sicher, dass wir Gran Canaria bald wieder bereisen werden. Vielleicht schon im nächsten Jahr.