Stressfrei ins ferne Fußballstadion

Ein Fußballspiel in der Fremde ist immer auch ein Stück Reise in eine unbekannte Welt. Gemeint ist hier aber nicht der Hamburger, der zu den Bayern fährt oder gar ein Dortmund-Fan, der ein Bundesliga Ticket für ein Auswärtsspiel in Gelsenkirchen erworben hat. Nein, die hier thematisierte Fremde ist eher in der Ferne angesiedelt, dafür aber oft viel freundlicher. Wo der Zufall den Fan hin verschlägt, gibt es auch neben dem Rasen viel zu Entdecken. Anbieter von Fußballreisen schnüren viele interessante Pakete, in denen An- und Abreise, die Eintrittskarten, Unterkunft und Verpflegung und ein Kulturprogramm das Sporterlebnis flankieren.

Kein Risiko mit Eintritt und Hin- und Rückreise
geneigte Fußballfan kennt das Schwitzen, Bangen und Hoffen, wenn es darum geht, eine Eintrittskarte für das Auswärtsspiel ganz weit weg zu erstehen. Kontingente müssen ergründet werden, die Seriosität des Anbieters geprüft und die pünktliche Anreise garantiert sein. Schon ohne das Drumherum wie der Unterkunft und dem Zurechtfinden in dem fremden Geläuf bei häufig unbekannter Landessprache ist der Stressfaktor hoch. Bei dem Buchen einer kompletten Fußballreise fallen diese Unsicherheitsfaktoren weg und die Vorfreude auf das Ereignis kann ungetrübt genossen werden. Oft ist die größte Herausforderung lediglich, die Sitzplatzkategorie zu ändern.

Die fremde Kultur hautnah erleben
anderen Ländern herrschen andere Sitten, weiß schon der Volksmund und so ist mit der Unterstützung durch ein Rahmenprogramm auch vor und nach dem Spielspektakel der Trip interessant und bringt den Ort des Aufenthalts näher. Sportreise-Veranstalter haben nahezu alle Fußballereignisse im Angebot. Ob der Lieblings-Clubmannschaft hinter herreisen, das Nationalteam in Aktion zu erleben, ausländische Ligaspiele zu erreichen oder ein Großereignis wie Welt- und Europameisterschaften zu besuchen – alles ist möglich. Die Ausrichterländer der Europameisterschaft nächstes Jahr, Ukraine und Polen, sind für viele Fußballfans Neuland.

Vom einfachen Fanpaket bis zur VIP-Reise
nach Geldbeutel und Verfügbarkeit sind die Fußballreisepakete in verschiedenen Preisklassen buchbar. Viele Veranstalter haben gute Kontakte zu Vereinen und Sportverbänden und nicht wenige ehemalige Profifußballer arbeiten in ihren Unternehmen. So sind im Bereich des Spiels selbst beste Sitzplatzkategorien mit warteschlangefreien Sondereingängen im Stadion erhältlich, die kombiniert mit einem Hotel der gehobenen Klasse und entsprechender Verpflegung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. In der Basisvariante, die manchem Fußballfan mehr liegt, ist der Transport, Eintritt und die Unterbringung organisiert – und mit dieser Sicherheit im Rücken ist das Erobern des Kulturlebens außerhalb des Stadions eigene Sache.

Eine Europameisterschaft im östlichen Mitteleuropa
meisten Menschen kennen Polen wenig und die Ukraine kaum. Dazu kommen die Landessprachen, die sehr schwer zu verstehen und zu erlernen sind. Wer bei diesem Großereignis Spiele besuchen will, ist mit einem Komplettpaket am besten bedient. Die komplizierten Regeln für das Ticketing hat der Veranstalter gelöst und die schwierige Suche nach einer sicheren, sauberen und verkehrsgünstigen Unterkunft entfällt.