Eine Reise nach Berlin

Diesen Sommer war es soweit und unsere geplante Reise nach Berlin sollte stattfinden. Wir hatten es uns schon länger vorgenommen, die Bundeshauptstadt Berlin zu berreisen, aber irgendwie hat es nie geklappt.

Wir planten 1 Woche in Berlin zu bleiben und suchten uns im Internet ein schönes Hotel aus. Nach 5 stündiger Anfahrt kamen wir in Berlin an. Das Hotel hielt dass, was es versprach und war wirklich luxuriös. Nachdem wir unser Gepäck ausgeladen hatten, konnte der Urlaub beginnen.

Am ersten Tag besuchten wir den Alexanderplatz und die Straße unter den Linden. Wir fotografierten viel und gingen lecker Essen. Das Wetter war angenehm warm, aber nicht zu heiß. Der Tag verging wie im Fluge, so dass wir am Abend wieder im Hotel waren und den Tag bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen liesen.

Am nächsten Tag wollten wir den Zoo besuchen. Wir möchten Tiere sehr, deswegen war der Besuch im Tierpark natürlich ein Pflichtprogramm. Es hat sich auch wirklich gelohnt. Löwen, Tiger, Elefanten und Eisbären im Tierpark zu bestaunen war ein tolles Erlebnis. Später gingen wir dann noch in einen Souveniershop und kauften Buddy Bären Berlin als Souvenir ein.

Am Dritten Tag ging es dann nochmal in die Innenstadt zum Shoppen und ins Regierungsviertel. In Berlin kann man wirklich gut einkaufen gehen, so dass wir dann mit vollen Tüten erstmal ins Hotel zurückfuhren um die Sachen abzustellen. Danach gings noch in ein Hallenbad wo wir es uns in der Sauna gemütlich machten. hier kauften wir auch nochmal en.

Die nächsten Tage standen dann noch Ausflüge nach Babelsberg und der Besuch eines Konzertes an. Die Tage waren alles sehr aufregend mit vielen tollen Impressionen, welche wir alle mit unserer Fotokamera festhielten.

Leider war die Urlaubswoche schnell vorbei und wir mussten die Heimreise wieder antreten. Aber wir sind uns sicher, dass wir in den nächsten Jahren nochmal nach Berlin fahren!