balaton

Unser Urlaub am Plattensee

Die letzten Jahren haben wir immer all inclusive Urlaub am Mittelmeer gebucht. Dieses Mal sollte es etwas anderes sein. Wir haben dann überlegt was man machen könnte. Vielleicht einen Städteurlaub? Aber darauf hatten wir nicht wirklich Lust. Vielleicht einen Urlaub in den Bergen? Muss auch nicht sein. Dann haben wir uns entschlossen mit dem Auto an den Plattensee auch Balaton genannt zu fahren. Unser Ziel sollte Sciofok sein. Von dem Ort haben wir schon viel gehört. Da ist einiges los, man kann gut Essen gehen und auch zum Baden. Außerdem gibt’s am Abend auch jede Menge Party. Also ging die Reise los. Wir sind über München nach Salzburg gefahren, von dort weiter Richtung Wien und dann über Györ weiter Richtung Budapest. Das Ziel kam dann auch schnell näher. Die letzten 100 Kilometer ziehen sich dennoch ganz schön. Aber man sieht ja immer wieder neue Landschaften und durch die vielen neuen Eindrücke vergeht die Fahrt doch recht schnell. Unterweg sind wir dann noch zum Essen. Direkt hinter der Grenze am Grenzübergang Nickelsdorf gibt es ein Einkaufszentrum wo man gut Essen kann. Nach ungefähr 10 stündiger Fahrt sind wir dann in Sciofok angekommen. Hotel hatten wir vorher keins gebucht. Da wir vor der Saison im Juni unterwegs waren, fanden wir auch recht schnell ein nettes kleines Hotel. War auch recht preisgünstig. Das Wetter war toll, also sind wir noch am gleichen Abend in den Balaton gesprungen oder besser gesagt gegangen. Der Plattensee ist sehr flach. Sehr gut geeignet für Kinder. Am Abend haben wir dann noch die Partystimmung genossen und sind wirklich sehr müde gegen Mitternacht ins Bett. Am nächsten Tag haben wir uns erst mal richtig ausgeschlafen. Dann haben wir die Stadt erkundet. Sciofok ist wirklich eine Touristenhochburg. Shoppingmeilen ohne Ende und alles was dazu gehört. Am nächsten Tag haben wir dann einen Ausflug in die Hauptstadt nach Budapest gemacht. Budapest ist wirklich eine schöne Stadt. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Die 7 Tage Urlaub vergingen auch wie im Flug. Auf dem Rückweg haben wir noch die Landeshauptstadt von Österreich, Wien besucht. Leider blieb uns nicht viel Zeit. Aber ein paar Eindrücke konnten wir auch von Wien mitnehmen. Auch für Singles eignet sich ein Urlaub am Plattensee sehr gut. Wer einen Single Urlaub bei Tripodo buchen möchte, kann dies auf der Website des Anbieters tun.