kanaren

Kanarische Inseln

Die Kanarischen Inseln befinden sich im östlichen Zentralatlantik. Die Kanaren gehören Spanien. Die Kanaren haben eine Gesamtfläche von ca. 2490 qkm und über 2 Millionen Einwohner. Auf den Kanaren wird natürlich spanisch gesprochen. Die bekanntesten Inseln sind Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria und Lanzarote. Weiter Hauptinseln sind La Palma, La Gomera und Hierro. Weiter gibt es noch viele kleine Nebeninseln: La Gradiosa, Alegranza, Lobos, Montana Clara, Roque del Este, Roque del Oeste. Dann gibt es noch ein paar unbewohnte Felsinseln: Anaga, Salmor und Garachico.

Die Kanaren sind bei Touristen sehr beliebt.  Die Kanaren haben ganzjährig milde Temperaturen und haben eigentlich das ganze Jahr Reisesaison.

Teneriffa

Die größte kanarische Insel. Teneriffa ist eine Vulkaninsel mit vielfältiger Vegetation. Der Süden ist trockener. Besondere Sehenswürdigkeiten ist die Altstadt von La Laguna, welche Weltkulturerbe der UNESCO ist, die Kraterlandschaft Teide, die Pyramiden von Guimar, der Hafen und die Altstadt von Santa Cruz sowie die die Basilika von Candelaria.

Fuerteventura

Fuerteventura ist die zweitgrößte kanarische Insel. Auch diese Insel ist vulkanischen Ursprungs. Im Nordosten bei Corralejo finden Sie beeindruckende Sanddünen. Der Osten ist durch seine weiten Sandstrände besonders bei den Urlaubern beliebt. Im Westen finden Sie keine Badestrände. Besonders Surfer lieben diese Insel. Urlauber besuchen oft die Villa Winter.

Gran Canaria

Die drittgrößte Insel des Archipels. Auch diese Insel ist vulkanischen Ursprunges. Der Norden zeigt sich mit grünen Lorbeerwäldern, im Süden finden Sie Halbwüstenvegetation. Besonders beliebt bei Touristen sind Playa del Ingles, San Augustin und Maspalomas. In Maspalomas finden Sie einen tollen Strand mit Sanddünen. Playa del Ingles ist besonders für seine Partymeile bekannt.

Lanzarote

Die viertgrößte Insel der Kanaren. Hier finden Sie Sand und Kiesstrände. Meist aber besteht die Insel aus Feldküsten. Die Landschaft ist recht karg aber reizvoll. Beliebt bei Touristen ist der Timanfaya Nationalpark, die Salina in de Janubio , das Bauernmuseum in Tiagua und die Papagayo Strände.