[Home] [Impressum] [Sitemap] [Urlaubsziele] [Städtereisen] [Reiseberichte] [Reiseversicherungen] [Erlebnisse]

 

Hausbootreisen in Frankreich

 

Genüsslich die Seele baumeln lassen und an Deck des eigenen Bootes entspannt die beschauliche Landschaft der "Grande Nation" genießen - eine Hausbootreise durch Frankreich macht dies auf einmalige Art und Weise möglich.

Erholung nach Wunsch

Ob für eine kurze Wochenendfahrt oder einen ausgedehnten mehrwöchigen Sommerurlaub - die große Auswahl an Kanälen und kleinen Flüssen, die für das Befahren mit Hausbooten zugelassen sind, machen Frankreich zu einem beliebten Reiseziel für Wasser-Touristen. An Bord ihres fahrbaren Zuhauses sind Urlauber Herr über die eigene Zeit und die eigene Fahrstrecke: Sie können selbst entscheiden, welche Route sie entlang fahren und wo sie anlegen. Damit sind sowohl reine Natururlaube als auch Kulturreisen von Stadt zu Stadt möglich.

Geeignet für jeden Anspruch

Hausboote gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Ausstattungstypen, weshalb sie sich für den romantischen Paarurlaub genauso eigenen wie für turbulente Reisen mit Freunden und Familie. Dabei können nicht nur Profis, sondern auch Anfänger in den Genuss des eigenen Bootes kommen - denn fast alle der Wasserfahrzeuge sind auch ohne speziellen Führerschein anmietbar.

Landschaft und Kultur genießen

Frankreich bietet durch seine große Auswahl unterschiedlichsten Regionen reizvolle Strecken für alle Schwierigkeitsgrade. Für Anfänger bietet sich beispielsweise eine Tour auf dem Seitenkanal der Loire an. Dieser kann neben einer reizvollen Landschaft auch mit einigen beschaulichen Orten an seinen Ufern aufwarten, deren Besuch in jedem Fall lohnt - die Weißwein-Hochburg Sancerre und die Mittelalter-Stadt Nancers sind hier nur zwei von vielen empfehlenswerten Ausflugszielen.

Anfänger und Profis kommen gleichermaßen auf ihre Kosten

Eine ebenfalls sehr beliebte Region für Hausboot-Reisende ist die Camargue. Hier bietet es sich an, in der Nähe von Arles zu starten und entweder den "Canal du Rhône à Sète" entlang zu fahren oder entspannt auf der "Petit Rhône" zu schippern. Für geübtere Hausboot-Fahrer bietet sich unter anderem auch eine Reise über den Fluss Lot im Südwesten Frankreichs oder eine Tour über den Rhein-Marne-Kanal im Elsass und in Lothringen an. Doch egal, für welche Strecke man sich entscheidet: Auf einer Reise per Hausboot durch Frankreich
können Urlauber das "savoir vivre" in vollen Zügen genießen und unvergessliche Ferien erleben.