Telefonieren im Ausland

Kommt Ihnen das bekannt vor: Früh um 2 Uhr klingelt der Wecker. Nach einer Dusche und einem kurzen Frühstück machen Sie sich auf dem Weg zum Flughafen. Es geht endlich in den Urlaub. Nach einer 1,5 stündigen Fahrt zum Flughafen, checken Sie ein. Dann haben Sie nochmal fast 3 Stunden bis das Flugzeug abhebt. Nach einem 4 stündigen Flug kommen Sie endlich auf Ihrer Urlaubsinsel an. Dann noch ein 1 stündiger Transfer zum Hotel und Sie sind angekommen. Schnell einchecken, Koffer auspacken... und dann? Genau, Sie müssen zu Hause anrufen. Ihre Eltern warten auf einen Anruf, Ihre Freunde möchten auch eine kurze Info, ob Sie gut angekommen sind.

Früher konnte dies eine teure Angelegenheit werden. Da war das Telefonieren aus dem Ausland oft eine kostspielige Angelegenheit. Das Telefonieren vom Festnetz auf dem Hotelzimmer oder von einem öffentlichen Apparat war oft wesentlich günstiger. Mittlerweile sind die Kosten nicht mehr so hoch. Es gibt  optimale Handytarife fürs Ausland bei den Sie die Kosten voll unter Kontrolle haben.

Innerhalb der EU hat das EU-Parlament in Brüssel Höchstgrenzen für Roaminggebühren festgesetzt. Welche das Telefonieren aus dem Ausland erheblich günstiger machen. Auch außerhalb der EU können Sie mit einem gut gewählten Handytarif kostengünstig Ihre Liebsten aus dem Urlaub oder von der nächsten Geschäftsreise anrufen.